Für akute / chronische Beschwerden

austherapierte Erkrankungen

lösungsorientierte Gespräche

Entspannungstherapien

oder nach ärztlicher Zuweisung

 

FARBLICHT

 

Die seelische Beeinflussung durch Farben erfolgt über die Augen. Von dort wird die Farbstrahlung aufgrund komplexer Vorgänge weiter ins Gehirn geleitet und entfaltet dort ihre Wirkung in Form von bestimmten Vorstellungen und Energien.

 

Die nervliche Farbaufnahme führt zu einer Belebung der Körperabwehr. Je nach Farbart werden bestimmte Körpersysteme angesprochen und aktiviert.

Die chemische Aufnahme erfolgt im Magen/Darmtrakt

in Form von Mischkost in allen Farben.

 

WARMES LICHT – INFRAROT

 

Wärme wird seit Jahrtausenden auf vielfältige Weise zur Steigerung des Wohlbefindens und zur Linderung zahlreicher, vor allem chronischer, Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt. Schon die ägyptische Hochkultur kannte heiße Sandbäder. Die positive Wirkung von Wärme auf das Allgemeinbefinden steht kaum in Frage.

 

Wohldosierte Wärme kann folgende lindernde Einflüsse haben:

  • Schmerzlinderung
  • Muskelentspannung
  • Durchblutungssteigerung
  • Stoffwechselanregung
  • psychische Entspannung

(Quelle: Internet-Physiotherm: Infrarot)

 

Die Original SOLLUX KOMBI mit Tiefenwirkung empfiehlt Anwendungen zu:

  • Massagevorbereitungen
  • Muskelschmerzen, Verspannungen
  • Bewegungsübungen, Krankengymnastik
  • Zerrungen, Ischias, Hexenschuss
  • Grippale Infekte
  • Stirnhöhlen-, Hals- und Mittelohrentzündungen
  • Abschürfungen, Schnittwunden
  • Frische Narben, sonstige kleine Verletzungen
  • Kosmetikbehandlungen

 

KALTES LICHT – LOW LEVEL LASER

 

Diese Entwicklung der Neuzeit entdeckte Meester Ende der 60er Jahre als er schlecht heilende Wunden flächig mit Laserlicht geringer Intensität bestrahlte. Eine signifikante Regeneration wurde angeregt. Später wurden dann mit schwachen, punktförmigen Lasern Akupunkte behandelt und es kam zu einer ähnlichen Wirkung wie bei einer Nadelung.

 

Laserlicht gehört zu den energiereichen, aber thermisch neutralen Therapiearten. Der Akupunkt wird durch die Lichtinformation aufgeladen, aber weder erhitzt noch abgekühlt. Die Eindringtiefe ist von der Leistung abhängig da der Laserstrahl in das Gewebe diffundiert und irgendwann bei geringer Leistung die Streuung einfach zu groß wird. Laserlicht wirkt nicht traumatisierend auf das Gewebe und kann daher gut bei älteren Menschen und besonders bei Kindern angewandt werden.

 

 

LICHT - Therapie

Wärme und Licht

 

Jede lebende Zelle von Mensch, Tier oder Pflanze gibt pro Sekunde über 100.000 Lichtimpulse ab.

Diese Lichtschwingungen oder Lichtteilchen (Photonen) sind für alle biochemischen Vorgänge verantwortlich.

Die wissenschaftlichen
Nach­weise seit den siebziger Jahren sind heute in der Medizin unverzichtbar.

(Quelle: Internet, MED-EX: Photonentherapie)

Copyright © 2017

 

Impressum

KONTAKT

TERMINvereinbarung 0664 52 333 92

ANFAHRT

All Rights Reserved