Für akute / chronische Beschwerden

austherapierte Erkrankungen

lösungsorientierte Gespräche

Entspannungstherapien

oder nach ärztlicher Zuweisung

Elektromagnetische Signale, die den körpereigenen Nervenimpulsen ähneln,

setzen die Anpassungs- und Regulationsvorgänge in Gang!

 

Tapes sind funktionelle Verbände, das bedeutet, dass Stabilität und Mobilisierung des Gelenks oder Gewebes zugleich gewährleistet sind.

Bei dieser so gestützten Bewegung werden Muskel- und Knorpelgewebe besser versorgt und der Gelenkstoffwechsel bleibt unbeeinflusst.

Diese elastischen (ähnlich der Haut) Klebebänder werden auf ganz spezielle Art und Weise auf die Haut geklebt und verweilen dort bis zu 14 Tagen.

 

In den 70er Jahren durch Sportverletzungen - zur Prophylaxe, zur Erstversorgung sowie zur Therapie und Rehabilitation -  bekannt geworden, finden Sie heute auch ihre Einsatzgebiete bei akuten und chronischen Schmerzen bzw. Beschwerden sowie durch Einfluss der Chinesischen Medizin als sogenanntes Aku-Taping.

 

Beispiele: Halswirbelsäulen-Tapes können typische

Verspannungen bei Prüfungsvorbereitungen oder Bürojobs,
etc. lösen;

Lymphtapes verbessern die Zirkulation im betroffenen Gewebe, Magen- und Menstruationsbeschwe rden: hier erzielen Tapes durch ihre segmentale Wirkung gute Erfolge, auch Schmerzen im Bereich des Fersensporns lassen sich gut mit Tapes behandeln…

 

 

TAPES

funktionelle Verbände für Stabilität und Mobilisierung

 

Anwendungs-beispiele

Halswirbelsäulen-Tapes können typische Verspannungen bei Prüfungsvorbereitungen oder Bürojobs, etc. lösen.

Lymphtapes verbessern die Zirkulation im betroffenen Gewebe.

Magen- und Menstruationsbeschwerden hier erzielen Tapes durch ihre segmentale Wirkung gute Erfolge, auch Schmerzen im Bereich des Fersensporns lassen sich gut mit Tapes behandeln.

Und viele Anwednungen mehr…

Copyright © 2017

 

Impressum

KONTAKT

TERMINvereinbarung 0664 52 333 92

ANFAHRT

All Rights Reserved